Header modern 2 web

Mythos Berg

Karl Gratzl
Lexikon der bedeutensten Berge aus Mythologie, Kulturgeschichte und Religion
ISBN: 978-3-85119-280-3
ET: 2000
Ausstattung: 464 Seiten, Hardcover

"Mythos Berg" gibt einen Überblick über die weltweit bedeutendsten Gebirge und Berge aus religions- und kulturgeschichtlicher Sicht.

Es ist das erste Nachschlagwerk, das ausschließlich den Bergen gewidmet ist und dem Bergsteiger wie dem Trekkingtouristen bei der Planung von Touren hilfreich sein will. Es soll Verständnis wecken für die vielfältigen Kulturen und Religionen, für fremde Sprachen und Traditionen, mit denen der Tourist heute konfrontiert wird. Es richtet sich an den Bergwanderer und Bergsteiger, der sich nicht nur für die Schönheit der bereisten Gebiete interessiert oder seine seine Fitness unter Beweis stellen will, sondern der eindringen mochte in die Vorstellungswelt der Menschen fremder Kulturen. Alle in diesem Buch angeführten Berge haben eine Geschichte, haben eine Persönlichkeit, die unverwechselbar ist. Die meisten spielen in den Mythen der umwohnenden Menschen seit alters her eine große Rolle, sie stehen oft auch im Zentrum der religiösen Vorstellungen, sind Landmarken, Orientierungspunkte oder Wetteranzeiger. Viele von ihnen sind auch Wohnorte von Göttern oder Dämonen, sind Sitz numinoser Kräfte oder Mitte der sichtbaren Welt. Manchmal sind sie Wohnorte der Toten, oder die Menschen stellen sich dort das Paradies vor. Helden werden in die Berge entrückt, um einst, wenn die Zeit gekommen ist, wieder zu erscheinen. Den Bergen wird geopfert, um die Fruchtbarkeit von Weideland und Äckern zu sichern. Manchmal sind sie auch Orte, die verteufelt werden, wenn auf ihnen die Hexen tanzen und Schadenzauber ausüben.

Als Quellen für dieses Lexikon dienten dem Herausgeber an die 400 meist fachwissenschaftliche Publikationen zur Anthropologie und Philologie, der Orientalistik und Amerikanistik, der Religions- und Kunstgeschichte, der Geographie und Entdeckungsgeschichte und anderer Wissenschaftsdisziplinen. Um die zahlreichen Namen von Göttern und Dämonen, Religionsstiftern und Propheten, Helden und Heerführern, Kaisern und Königen, Entdeckern und Erstbesteigern, Schriftstellern und Malern und anderen Persönlichkeiten zu den jeweiligen Bergnamen in Beziehung setzen zu können, wurde ein Namenverzeichnis geschaffen. Ein ebenfalls angefügtes Glossar gibt kurze Erklärungen zu den häufiger verwendeten Begriffen. Auch eine geographische Übersicht erleichtert die Planung von Reisen oder Trekkingtouren. 121 farbige Abbildungen stellen die weltweit bedeutendsten Berge dem Benützer dieses Lexikons vor.

€ 65,04