Header modern 2 web

Kontroverslexikon Christentum - Marxismus/Leninismus

Helmut Buchhart / Martin Bolz
ISBN: 978-3-85119-195-1
ET: 1984
Ausstattung: 180 seiten, Leineneinband mit Schutzumschlag

Dieses Buch über die Unterschiede und Parallelen in den grundlegenden Positionen des Christentums - dargestellt in seinen beiden bedeutenden Gruppen, der katholischen und der evangelischen Kirche - und des Marxismus-Leninismus will über jene Problemkreise informieren, die den heutigen Menschen täglich beschäftigen, mit denen er durch die Medien dauernd konfrontiert wird, die auf sein Leben unmittelbar einwirken. Die durch die umfassenden und einander überschneidenden Begriffe Politik, Wirtschaft, Moral, Gesellschaft und Famiie umschrieben sind und in jüngster Zeit durch die Diskussion über die sogenannte "Befreiungstheologie" zusätzlich Aktualität erlangt haben.
Die Tendenz der Autoren war, nicht zu werten, sondern Standpunkte aufzuzeigen. Der Text stützt sich daher auf offizielle Äußerungen. Für die katholische Kirche sind das vor allem die Beschlüsse des 2. Vatikanischen Konzils, die Beschlüsse der Bischofssynoden, und die Enzykliken der Päpste Johannes Paul II., Paul VI., Johannes XXIII., Pius XI., sowie Leo XIII.
Für die Position der evangelischen Kirche wurden neben Fachlexika die Werke bedeutender Theologen herangezogen, die Darlegung des Gedankenguts des Marxismus-Leninismus stützt sich auf die letzten Parteiprogramme, Parteistatuten sowie andere offizielle Publikationen.

€ 26,16