Header modern 2 web

Das Seeböckbuch

Herwig Seeböck
ISBN: 978-3-85119-243-5
ET: 1991
Ausstattung: 214 Seiten, broschiert

 

In diesem Buch von Herwig Seeböck findet sich neben Szenen und Sketches auch ein Kabarettklassiker und drei Theaterstücke.

In der großen Häfenelegie breitet sich ein Schauspieler über den langen Arm des Gesetztes aus, der ihn zu viereinhalb Monaten schweren Kerkers, verschärft durch ein hartes Lager und einen Fasttag während der Strafzeit verdonnert hat….

In "A Summannochdsdraam" und "Irrtum über Irrtum" hat Seeböck zwei Shakespeare-Klassiker auf seine ganz persönliche Weise rezitiert. Der Einakter "Singles" zeigt die Klischees des sauberen Professors und des berauschten Schauspielers. Beide sehen im anderen das Übel der Gesellschaft und eine Freundschaft erscheint hier als Utopie.

In seinen Szenen und Sketches kann über den modernen Alltag gelacht werden:

Politische Rede
Frag nur Bua, dassd was lernst!
Lied – Ätna Partie
Reisebüro!
Einpacken
Umweltsketch
Armands Auberge!
Sightseeing
Lied (Erika Mottl)
Lied für Silvia Lang
Shopping
Zoll
Telefongespräch

€ 17,44