Header modern 2 web
Jahrgang 38 (2017), Suppl. 12
Ein unvollendetes Meisterwerk der Fecht- und Ringkampfliteratur des 16. Jahrhunderts sucht seinen Autor. Der Landshuter Holzschneider und Maler Georg Lemberger als Fecht- und Ringbuchillustrator?
ISBN: 0379-3621
ET: 2017

von Dr. Rainer Welle

Inhaltsverzeichnis:

1. Einleitung

1.1 Die Handschrift Ms. germ. quart. 2020 in ihrem (literar-)historischen Kontext

1.2 Zur Forschungsgeschichte

1.3 Zur Erschließung der Handschrift

2. Kodikologische Beschreibung der Handschrift

Zwichenbilanz

3. Stilistische Analyse des Bildcorpus

3.1 Kostüm und Zeit

3.2 Über die Natur zur Person

3.3 Die Körperzeichnung der Hauptfiguren

3.4 Die Körperzeichnung und Platzierung der Nebenfiguren

3.5 Die Zeichnung der Gewandfalten

3.6 Die Zeichnung der Kopf- und Gesichtsformen

3.7 Körperzeichnung und Manierismus

3.8 Individualmerkmale der Landschaftszeichnung

3.9 Lembergers "Linienspiel" und Farbpräferenzen

3.10 Lembergers Pferdezeichnung

Schlußbilanz

4. Transkription

Transkriptionsrichtlinien

Transkription

5. Anhang

Handschriftenstemma zu Ms. germ. quart. 2020

Abkürzungsverzeichnis

Handschriften-, Inkunabeln- und Archivalienverzeichnis

Bildquellen außerhalb der Handschrift

Personenverzeichnis

Literaturverzeichnis

Jahrgang 36 (2015), Suppl. 11
Die Bibliothek und das Skriptorium des Stiftes Heiligenkreuz unter Abt Gottschalk (1134 - 1147)
ISBN: 0379-3621
ET: 2015

Inhaltsverzeichnis:

Verzeichnis der Abkürzungen

Verzeichnis der abgekürzt zitierten Literatur

Einleitung (A. Haidinger, F. Lackner)

Verzeichnis der aus dem Zeitraum 1143 - 1147 jetzt noch nachweisbaren Codices (A. Haidinger)

Photonachweis

Beobachtungen zum Heiligenkreuzer Skriptorium zur Zeit Gottschalks 1134 - 1147 (A. Haidinger)

Tafelteil

Beschreibung der Handschriften (F. Lackner)

Vorbemerkung

Heiligenkreuz, Stiftsbibliothek

Handschriften aus Heiligenkreuz in der Österreichischen Nationalbibliothek

Register

Verzeichnis der zitierten Handschriften

Schreiber-Verzeichnis