Header modern 2 web

Codices Manuscripti, Supplementum 6

Jahrgang 33 (2012), Suppl. 06
Inspiration - Rezeption. Böhmische Buchmalerei des 14. und 15. Jahrhunderts
ISBN: 0379-3621
ET: 2012

Susanne Rischpler und Maria Theisen:

Tagungsband zum internat. Kolloquium "Böhmische Buchmalerei"

Inhalt:

Ernst Gamillscheg: Editorial
Maria Theisen und Susanne Rischpler: Vorwort
Pavel Brodský: Le Maître de la Bible de Sadská – l’enlumineur typique de la seconde moitié du 14e siècle.
Pavol Černý: Ein Missale-Fragment aus der Werkstatt des Liber-viaticus-Meisters.
Karl-Georg Pfändtner: Bologneser Einfluß auf die böhmische und mährische Buchmalerei des Due- und Trecento.
Anna Boreczky: Motivwanderungen in Mitteleuropa oder die „Montage“ im Mittelalter. Das Beispiel der „hierarchischen“ Verkündigung aus den Budapester Concordantiae caritatis.
Dušan Buran: „Böhmisch – slowakisch – österreichisch“? Die Malerei in Preßburg (Bratislava) in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts.
Nataša Golob: Reflections on some expressions of Bohemian art around 1400 in Slovenia.
Milada Studničková: Böhmische Buchmalerei und die Wiener Illuminatoren der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts.
Alois Haidinger: Bemerkungen zur Entstehung des Großen Antiphonars Klosterneuburg, Stiftsbibliothek, Cod. 65 – 68.
Francesca Manzari: Bohemian and Central European Artists in Avignon, ca. 1395–1405. The Two Workshops in the Gradual of Cardinal Pietro Corsini (Florence, San Marco Museum, Inv. 10.076 – 10.077).
Eva Veselovská: Der böhmische Einfluß auf mitteleuropäische Musikhandschriften des 14. und 15. Jahrhunderts unter Berücksichtigung illuminierter Codices.

Anhang
Abbildungsverzeichnis und -nachweis
Verzeichnis der zitierten Handschriften und Kunstdenkmäler
Abkürzungsverzeichnis Bibliotheken

€ 98,00