Header modern 2 web

Codices Manuscripti & Impressi, Supplementum 12

Jahrgang 38 (2017), Suppl. 12
Ein unvollendetes Meisterwerk der Fecht- und Ringkampfliteratur des 16. Jahrhunderts sucht seinen Autor. Der Landshuter Holzschneider und Maler Georg Lemberger als Fecht- und Ringbuchillustrator?
ISBN: 0379-3621
ET: 2017

von Dr. Rainer Welle

Inhaltsverzeichnis

 

1. Einleitung

1.1 Die Handschrift Ms. germ. quart. 2020 in ihrem (literar-)historischen Kontext

1.2 Zur Forschungsgeschichte

1.3 Zur Erschließung der Handschrift

2. Kodikologische Beschreibung der Handschrift

Zwischenbilanz

3. Stilistische Analyse des Bildcorpus

3.1 Kostüm und Zeit

3.2 Über die Natur zur Person

3.3 Die Körperzeichnung der Hauptfiguren

3.4 Die Körperzeichnung und Platzierung der Nebenfiguren

3.5 Die Zeichnung der Gewandfalten

3.6 Die Zeichnung der Kopf- und Gesichtsformen

3.7 Körperzeichnung und Manierismus

3.8 Individualmerkmale der Landschaftszeichnung

3.9 Lembergers "Linienspiel" und Farbpräferenzen

3.10 Lembergers Pferdezeichnung

Schlußbilanz

4. Transkription

Transkriptionsrichtlinien

Transkription

5. Anhang

Handschriftenstemma zu Ms. germ. quart. 2020

Abkürzungsverzeichnis

Handschriften-, Inkunabeln- und Archivalienverzeichnis

Bildquellen außerhalb der Handschrift

Personenverzeichnis

Literaturverzeichnis

 

€ 119,00